In einer sehr gut besetzen Hallenendrunde 2018 belegten die D 2-Junioren (Jahrgang 2006) den 2. Platz.
Nach drei Siegen in Folge (1:0 gegen Munster, 1:0 gegen Soltau und 2:0 gegen Leinetal), mussten die Jungs leider eine Niederlage (0:4) gegen Schneverdingen hinnehmen.
Vor dem letzten Spiel hatte das Trainerteam eine Menge Aufbauarbeit zu leisten, um die Jungs für das Spiel gegen Fulde zu motivieren. Mit einer souveränen Leistung ging dieses Spiel mit 5:0 klar an die SG BHS.
Der Titel war dadurch noch in greifbarer Nähe!

Im Spiel Munster gegen Schneverdingen hätte ein Unentschieden zum Titel gereicht.
Munster gewann 3:1 und somit ging der Titel an die JSG Munster-Breloh.

Insgesamt haben die Jungs eine starke Hallenrunde gezeigt und sich mit dem 2. Platz und der Teilnahme an der Endrunde bei den D 1-Junioren belohnt.

In der Halle wurden eingesetzt:
Lasse Bauer, Tjorven Rüther, Till-Otto Wegener, Lasse Rüther, Mats Flick, Risto Schaffran,
Henri Narjes, Christopher Franck, Ruben Laven, Tim Böger, Maurice Brüning und Hagen Kletke.