Die Altliga der SG BHS hat nach einer spannenden Schlussphase 3:2 gegen Ciwan Walsrode gewonnen.
Nach einer klaren Führung von 3:0 durch die Bögers, machte unsere Altliga das Spiel nochmal zu einer nervenaufreibenden Partie.
Nach den Anschlusstreffern der Walsroder zum 3:1 und 3:2 fast am Ende der zweiten Halbzeit, wurde die Defensive richtig gefordert.
Starke Reflexe von unserm Keeper Migus verhinderten den Ausgleich und der Pokalsieg war in trockenen Tüchern.

Mit dem gleichen Ergebnis von 3:2 besiegte die U 15 der SG BHS den TV Jahn Schneverdingen ebenfalls in einem spannenden Spiel.
Die ersten drei Tore schoss der TV Jahn Schneverdingen. Nach dem 1:0 Führungstreffer folgten 2 Eigentore zur 2:1 Führung für die U 15 zur Halbzeit.
Mitte der zweiten Halbzeit traf Jonathan Martin zum viel umjubelten 3:1.
Kurz vor dem Ende gelang dem TV Jahn Schneverdingen der Anschlusstreffer zum 3:2.
Es wurde nochmal richtig aufregend, aber die Mannschaft kämpfte bis zur letzten Sekunde und nach dem Abpfiff kannte die Freude keine Grenzen.